Umbauarbeiten an einer Druckrohrleitung DN 700 im Bestand

 

Veränderungen an einer bestehenden Gleistrasse und einer Bundesstraße waren Veranlassung für Umbauarbeiten an einer Druckrohrleitung DN 700 in Voerde.

Unter Betrieb musste ein Schutzrohr DN 1000 verlängert und eine neue Druckrohrleitung eingezogen werden. Zudem mussten drei Betriebsschächte neu gebaut werden.

Die Arbeiten erfolgen im Schutz einer provisorischen Wasserüberleitung DN 500 über eine Strecke von ca. 250 m.