Erstes Nachrichten BildErstes Nachrichten BildErstes Nachrichten BildErstes Nachrichten BildErstes Nachrichten BildErstes Nachrichten BildErstes Nachrichten Bild

Ein "Hingucker" am Rhein


Die Einzugsgebietsentwicklung in Köln Langel waren Veranlassung zum Neubau des Hochwasserpumpwerkes und des Doppelschieberschachtes Kuhlenweg. Die Bauwerksanlage liegt im Hochwasserdeich und leitet das Wasser aus dem Hoch- und Tiefsammler zum Rhein. Das Hochwasserpumpwerk wurde auf eine Förderleistung von 5 m³/s ausgebaut. Zur Sicherung gegen einströmendes Rheinhochwasser wird in den Hoch- und in den Tiefsammler jeweils ein Hochwasser (HW) Doppelschieberschacht mit jeweils zwei HW-Doppelschiebern (2×3200×2400 mm) integriert.  Das ankommende Wasser wird über das HWPW-Kuhlenweg hinter die HW-Doppelschieber in den Rheinauslasskanal (RAK, 3×DN 2200) gefördert.