1. Spatenstich am Pulheimer Bach in Sinthern und Geyen


Am Freitag, den 29.5.2013 fand bei schlechtem Wetter und guter Laune der symbolische 1. Spatenstich für eine Renaturierung des Pulheimer Baches inmitten einer Ortslage statt. Diesmal führt die Strecke direkt am Grundschulzentrum Sinthern/Geyen vorbei.

Die Resonanz war trotz der schlechten Wetterverhältnisse sehr gut, auch eine Anzahl von Kindern aus der Schule war interessiert. Durch die wenige Tage vorher begonnenen Arbeiten war  schon ein erster Eindruck der Arbeiten zu gewinnen, der von allen Beteiligten sehr positiv aufgenommen wurde.

Die Planungsrestriktionen waren im vorliegenden Umfeld vielfältig, die Sichtbarkeit und Erlebbarkeit im unmittelbaren Schulumfeld ist ein deutlich positiver Aspekt der Renaturierung. Die Anlieger haben einige Wochen Unannehmlichkeiten zu ertragen, um dann das neue "Gewässergefühl" geniessen zu können.

Auch im Namen der ausführenden Firma Astakus danken wir beteiligten Anwohnern für Entgegenkommen bei der Bereitstellung von Flächen für die Bauzeit. Auf diese Weise ist ein schneller Baufortschritt und Erfolg der Arbeiten zu erreichen. Wir freuen uns zusammen mit dem beteiligten Planungsbüro Zumbroich aus Bonn über den schnellen Fortschritt der Arbeiten.