Straßen

Programm für Rationelle Energieverwendung, Regenerative Energien und Energiesparen

Im Programm progres.nrw wird die Landesförderung für regenerative Energien und Energiesparen geregelt. Dabei werden verschiedene Programmbereiche unterschieden, welche in jeweils eigenen Richtlinien geregelt sind: Markteinführung, Klimaschutz und -anpassung in Kommunen, Wärme- und Kältenetze, Innovation, KwK (Förderung von KwK-Anlagen und KwK bezogenen Maßnahmen) und emissionsarme Mobilität. Zuwendungsempfänger sind je nach Programmbereich und Fördergegenstand Gemeinden, Privatpersonen, Freiberufler und Unternehmen. Bewilligungsbehörde ist die Bezirksregierung Arnsberg. Die Einzelheiten zur Förderung können den unten aufgeführten Förderrichtlinien entnommen werden. Für den umfangreichen Programmbereich Markteinführung ist außerdem die Förderübersicht aufrufbar.

MarkteinführungKlimaschutz und -anpassung in KommunenWärme- und Kältenetze | Innovation

KWK | Emissionsarme Mobilität | Übersicht Markteinführung | De-minimis-Regelung