Neuer Entwurf zum Tariftreue- und Vergabegesetz


Ein neuer Entwurf liegt auch zum Tariftreue- und Vergabegesetz NRW vor. Hier sind aufbauend auf den Erfahrungen der bisherigen Anwendung Erleichterungen in der Umsetzung vorgesehen. So wird zum einen nur noch der ausgewählte Bieter die gemäß Gesetz erforderlichen Bescheinigungen und Nachweise vor­legen müssen. Zum anderen soll die Gültigkeit grundsätzlich auf Aufträge größer 20.000 € beschränkt werden.