Artikel zu Nachweis der RW-Behandlung im MS, Pumpwerke, Inspektion und Dichtheitsprüfung von GEA sowie Sanierung von GEA


Dr.-.Ing. K. Klepiszewski, Nivus GmbH; Dipl.-Ing. S. Seiffert, igr AG; Dipl.-Ing. R. Erpelding, Syndicat Intercommunal pour l’Assainissement; Dipl.-Ing. T. Flies, Schroeder&Associés: „Verfahren zur Bewertung von Mischwasserbehandlungskonzepten in komplexen Kanalnetzen“ [Nachweis der RW-Behandlung im MS]

Dipl.-Ing. Dipl.-Umweltwiss. A. Obermayer, Dipl.-Ing. F. Magdeburg, Dipl.-Ing. A. Bohatsch; Schwerin: „Geruch und biogene Korrosion in Kanalsystemen“ [Pumpwerke]

Dipl.-Ing. S. Rödel, Prof. Dr.-Ing. F.W. Günthert, Uni Bundeswehr München; Dipl.-Ing. T. Brüggemann, IKT: „Auswirkungen von Kanalabdichtungen (Teil 2)“ [Insp. u. Dichtheitsprüfung von GEA]

Dipl.-Ing. F. Hüpers, ILL: „Dichtheitsprüfung von Schächten in Wasserschutzgebieten“ [Insp. u. Dichtheitsprüfung von GEA]

„Organisiert saniert“ [Sanierung von GEA]


Für weitere Infomationen können Sie sich gern an uns wenden: information[at]fischer-teamplan.de