Mit der generellen Entwässerungsplanung werden die Weichen für die Ausbau- und Sanierungsmaßnahmen der nächsten Jahre gestellt. Eine genaue Analyse des vorhandenen baulichen Zustands, der hydrauli­schen Leistungsfähigkeit und Belastung sowie der Niederschlagswas­serbehandlung im Abgleich mit den aktuellen Anforderungen ist deshalb als Grundlage unerlässlich.

Durch die Verbindung von baulicher und hydraulischer Sanierungskon­zeption, die Einbeziehung der Gewässer und wirtschaftlich-tech­nischer Betrachtungen können wir optimale Lösungen für die erforderli­chen Netzanpassungen und Sanierungen erarbeiten. Dabei stehen uns in allen Bereichen hochmoderne Programme bis hin zur gekoppelten Simulation von ober- und unterirdischem Abfluss zur Verfügung.